Herzlich Willkommen! Welcome!
 Herzlich Willkommen!   Welcome!  

Webseiten für Kinder

 

  • Blinde Kuh
 

http://www.blindekuh.de

 
  • Die Maus

 

http://www.wdrmaus.de

 

 
  • Frag Finn

 

 http://www.fragfinn.de/kinderliste.html  
  • Geolino

http://www.geo.de/GEOlino

 
  • Hamsterkiste

http://www.hamsterkiste.de

 
  • Internet-ABC

http://www.internetabc.de/kinder

 

 
  • Medienwerkstatt-Wissenskarten
http://www.medienwerkstatt-online.de/lws_wissen   
  • Mit dem Fahrrad durchs Netz

 http://www.beiki.de 

 
  • Naturdetektive

http://www.naturdetektive.de

 
  • Physik für Kids

http://www.physikfuerkids.de

 
  • Seitenstark - Starkes  Netz - Starke Kinder

http://www.seitenstark.de

 
  • Was ist was

http://www.wasistwas.de

 
  • MAx-Club

http://www.klett.maxclub.cc

 

  • Kids and Science - Experimente für Kinder
http://www.kids-and-science.de/experimente-fuer-kinder.html

 

 

  • ZZZebra - Das Web-Magazin für Kinder

 

http://www.labbe.de/zzzebra/index.asp  
  • Kindersache

http://www.kindersache.de 

 

 
  • Kidsville

http://www.kidsville.de

 
     

 

 

Kinderbeiträge

Vom Schaf zur Wolle

 

Die Kinder der Klassen 1a und 1b haben sich mit dem Thema “Vom Schaf zur Wolle” beschäftigt. Sie lernten, wie Schafe leben, welche Schafe es gibt und welche Aufgaben der Schäfer mit seinem Hund hat. Wie aus der geschorenen Wolle vom  Schaf Wollfäden zum Stricken, Häkeln und Filzen hergestellt werden,  erarbeitete eine Museumspädagogin mit den Kindern jeweils einen ganzen  Morgen lang in den beiden Klassen 1a und 1b. Die Kinder filzten hierzu  einen bunten Ball aus Wolle.

 

Geschichte von Zorana, 3b

 

Der Wettstreit

 

An einem schönen Frühlingstag ging es wieder los. Die Rose und die Sonnenblume wollten herausfinden, wer die  Schönste ist. Die Sonnenblume sagte hochnäsig: “Meine Blätter haben das  Gold der Sonne in sich.” Die Rose erwiderte verächtlich: “Meine Blätter tragen die Farbe der Liebe.” Die Sonnenblume atmete zischend ein und  die Rose fügte hinzu: “Ich bin die Stärkste, vor meinen Dornen hat jeder Angst.”  Die Sonnenblume erwiderte: “Wenn du angeblich so schön bist,  fragen wir doch den Apfelbaum, der mit seinen Blütenblättern als der  Schönste bekannt ist.”

So kam es dann auch. Am nächsten  Morgen stellten sie sich den Apfelbaum zur Schau. Der erblickte die  Tulpe, die weiter abseits stand, um sich das Schauspiel anzusehen und er rief aus: “Die Tulpe ist die Schönste. Ihre Blüte ist grazil geformt  und mit ihrer Zwiebel überlebt sie auch im kalten Boden. Sie ist die  Schönste.”  Die Tulpe reckte stolz die Blüte zum Himmel empor und so  stolz stehen die Tulpen heute immer noch.

Gedicht von Emma  K. und Leonie, 3b

 

Sommer

 

Der Sommer ist jetzt da,

die Vögel sind schon da.

 

Das finden wir so cool

und springen in den Pool.

 

Ich rase durch den Garten,

man kann es kaum erwarten.

 

Ich schlecke ein Eis,

denn es ist so heiß.

 

Wir bespritzen uns mit Wasser,

wir werden immer nasser.

Beiträge von Fabienne, 4c

It jumps, the bunny,

and that looks funny!

 

It chases the Fox

the tired ox out of the box.

 

My rabbit it is standing on the table

and my pirat holds a big sable.

 

My cow is crazy in the show

and my face shows that lucky glow.

 

I am standing in the weirdest zoo

are you dreaming, too?

Treasure hunt

 

A big ship has a big treasure map on board. It sails to the treasure.

Later the ship is at the treasure island. The crew gets ashore and starts searching for the gold and silver.

At the  location of the cross on the map they find a beautiful chest. They take  it aboard and sail home. Back at their safe cave the captain opens the  lid of the treasure chest. Everyone is dropping their jaws: the treasure is a simple old boot ...

 

Wir haben gewonnen

 

Unsere Klasse hat Vogelscheuchen gemalt und diese  haben den ersten Preis gewonnen. Am Freitag war die Preisverleihung in  Königswinter. Da war eine Band und hat viele Lieder gespielt. Ich hatte  noch nie zuvor eine Band gesehen und die war richtig gut! Es waren alle  Bilder ausgestellt. Dann haben sie unserer Klasse Geld gegeben. Danach  wurden wir von Reportern fotografiert. Zum Schluss durften wir noch  Gummibärchen und Schokolade essen. Zum Trinken gab es Apfelschorle und  Cola. Am schönsten fand ich, dass wir in der Zeitung sind.

Kinder der Klasse 2b

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule am Lauterbach in Königswinter-Stieldorf